· 

Zum Schwärmen

Ein wunderschönes Naturerlebnis hat diese Woche in Fühlingen stattgefunden. Eines meiner Völker hat mich etwas überrascht und ist geschwärmt. Ich war zuvor davon ausgegangen, dass die Damen still umweiseln wollten. Aber nein, da haben sie mich etwas an der Nase herum geführt.

Am frühen Nachmittag gegen 14 Uhr war die Luft mit Tausenden von Bienen und ihrem eindringlichen Summton erfüllt. Gänsehautfeeling! Sie haben sich dann in einem Baum niedergelassen und zur Traube gesammelt. Einen Schwarm hatte ich zuvor schon mal erlebt, aber wieder eingefangen hatte ich bis dato noch keinen.

Imkerin sucht Schwarm
Ja wo fliegen sie denn ...?

Aber, selbst ist die Frau, also ran an die Biene, ähm ... den Schwarm. Zum Glück wusste ich genau, was zu tun war. Mit Hilfe meiner Vermieterin und ihrer Besucherin haben wir die Mädels wieder in die nächstbeste Kiste bugsiert. Hat alles super geklappt.

Eine ca. 3 kg Bienentraube
Eine ca. 3 kg Bienentraube

Im Endeffekt hat sich dieser Schwarm als 2 Schwärme entpuppt. Zum Glück hatte ich noch genug unbesetzte Kisten, so dass ich beide Völker nach 2 Tagen "Kellerhaft" problemlos in ihr neues Zuhause einlogieren konnte.