· 

Die neue Regentin

Brutwabe mit verdeckelter Brut
Brutwabe mit verdeckelter Brut

Vor 3 Wochen habe ich das weisellose Volk mit einer neuen Königin beweiselt. Dabei habe ich auf den Ausfresskäfig verzichtet und die Weisel direkt aus dem Fangglas über das Flugloch einlaufen lassen. Die Wächterbienen haben die Dame mit Kusshand und Kniefall eingelassen, was zu erwarten gewesen war.

Nach einer Woche habe ich mal eine Klopfprobe gemacht, die positiv ausgefallen war. Nun hatten wir die letzten Tage nochmal sehr gutes Wetter, so dass ich die Kiste doch nochmal aufgemacht habe, um ganz sicher zu gehen. Und siehe da, mit der ersten Brutwabe strahlte mich schon ein wunderschönes, geschlossenes Brutnest an. Sehr schön, mehr wollte ich nicht wissen. Wabe wieder reingehangen und Deckel wieder zu. Schönen Winter, Mädels.