· 

Pollenhöschen

Ende März in Köln-Buchheim. Milde 13 Grad und Sonnenschein. Die drei Völker fliegen um die Wette und tragen gelben Pollen ein. Mit großer Wahrscheinlichkeit stammt er von der Weide, der ersten großen Tracht im zeitigen Frühling.

Es gab bisher nur wenige gute Flugtage in diesem Jahr und somit kaum Gelegenheit für die Bienen, Futter einzutragen. Die Imkerin kontrolliert weiterhin die Vorräte, damit die Völker nicht auf den letzten Metern vor dem Frühling noch verhungern. Eine komplette Durchsicht aller Völker habe ich noch nicht vorgenommen. Das Wetter passte einfach nicht. Nur mal kurz von oben reingeschaut, wie es aussieht.  Alle Völker fliegen, sind ausreichend stark und weiselrichtig. Es sieht so aus, als sei der Winter überstanden.